Bookcover of Mediale Selbstreflexion
Booktitle:

Mediale Selbstreflexion

Metaberichterstattung in österreichischen Printmedien am Beispiel des Inzestfalls von Amstetten

AV Akademikerverlag (2012-09-11 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-639-45568-7

ISBN-10:
3639455681
EAN:
9783639455687
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Mediale Selbstreflexion sollte ein Teil medienethischen Handelns darstellen. Eine Form, in der Medien dies tun können, besteht in der so genannten Metaberichterstattung, der Berichterstattung zur Berichterstattung. Das Medienereignis: der Inzestfall von Amstetten. Tagelang konnte man weltweit davon sehen, hören und lesen. Immer mehr Details wie Fotos, persönliche Briefe, Phantombilder etc. gerieten dank der Medien an die Öffentlichkeit, was sowohl die Grenzen des Medienrechts als auch (medien-)ethische Erwartungen bei weitem überschritt. In welcher Form und inwieweit tatsächlich (Selbst-) Reflexion seitens österreichischer Printmedien stattgefunden hat, wird in dieser Arbeit eingehend analysiert.
Publishing house:
AV Akademikerverlag
Website:
http://www.akademikerverlag.de/
By (author) :
Laura Trunk
Number of pages:
252
Published at:
2012-09-11
Stock:
Available
Category:
Media, communication
Price:
69.95 €
Keywords:
Österreich, Medien, Inhaltsanalyse, Diskursanalyse, Medienethik, Metaberichterstattung, Inzest, Selbstthematisierung, Metaebene

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING