Capa do livro de Religion und Gesellschaft bei Heinrich Böll
Título do livro:

Religion und Gesellschaft bei Heinrich Böll

"Und sagte kein einziges Wort"

AV Akademikerverlag (2016-12-30 )

Books loader

Omni badge Apto para vale
ISBN- 1 3:

978-3-330-51289-4

ISBN- 1 0:
333051289X
EAN:
9783330512894
Idioma do livro:
Alemão
Anotações e citações/ texto breve:
Auf den ethischen Abstieg der Gesellschaft weist Böll in seinen Werken häufig hin. Die Darstellung des Zusammenbruchs der Humanität und der Moral wird in seinem Werk “Und sagte kein einziges Wort” abfällig erklärt. In seinem Werk skizziert er das Bild des gesellschaftlichen Abstiegs durch zwei Welten: die Welt des Materialismus, deren Repräsentantin Frau Franke ist, im Gegensatz zu der kein einziges Wort sagenden Welt, deren Vertreter die Familie Bogner, das Mädchen in der Imbissstube und dessen Familie sind. Im Mittelpunkt des Textes “Und sagte kein einziges Wort” stehen - Böll nach - religiöse Probleme – das Eheproblem, der heiligen Kommunion, die Beichte. Im Roman stellt Böll auch die Wirkungen des kapitalistischen Systems auf das Individuum dar. Das wichtigste Ergebnis ist die Entfremdung. Sie ist bis heutzutage ein Symptom, das die Situation des heutigen Menschen in der modernen Gesellschaft bezeichnet.
Editora:
AV Akademikerverlag
Website:
http://www.akademikerverlag.de/
Por (autor):
Shawki Abdelazim
Número de páginas:
232
Publicado em:
2016-12-30
Stock:
Disponível
Categoria:
Ciências da literatura e linguística
Preço:
69.9 €
Palavras chave:
Heinrich, Böll

Books loader

Boletim informativo

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay PayPal Transferência Bancária

  0 produtos no carrinho
Editar carrinho
Loading frontend
LOADING