Copertina di „Wie vom anderen Stern“ - Jüdischer Fußball in Wien (1909-1938)
Titolo del libro:

„Wie vom anderen Stern“ - Jüdischer Fußball in Wien (1909-1938)

Eine Kultur- und Sportgeschichte

VDM Verlag Dr. Müller (09.02.2010 )

Books loader

Omni badge eleggibile a buono
ISBN-13:

978-3-639-22221-0

ISBN-10:
3639222210
EAN:
9783639222210
Lingua del libro:
Tedesco
Risvolto di copertina:
In einer Phase des gesellschaftlichen Umbruchs etabliert sich in Wien um 1900 eine neue Ära jüdischen Kulturschaffens. Zahlreiche Künstler, Wissenschafter und Intellektuelle sorgen dafür, dass Wien seinen Ruf als Weltstadt nicht verliert. Der zionistisch-jüdische Sportklub Hakoah wird 1909 als Antwort auf Antisemitismus in den deutschnationalen Turnverbänden gegründet und steigt zu Weltruhm auf. Seine Fußballmannschaft feiert größte Erfolge, wird 1924/25 Meister. 1911 wird der Wiener Amateur-Sportverein (FK Austria) ins Leben gerufen, auch hier ist der Anteil der Juden groß. Austria wird zum Verein der gebildeten Mittelschicht, der Akademiker. In dieser Zeit ist Fußball-Österreich Weltspitze, steht international im Rampenlicht. Davon zeugen auch die Siege der Nationalmannschaft, des „Wunderteams“. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1938 nimmt das jüdische Fußballengagement ein jähes Ende. Das vorliegende Buch richtet sich an historisch interessierte Leser genauso wie an Fußball-Fans und will die Verknüpfung von jüdischer Kultur mit dem Fußballsport als ein zusammenhängendes Konstrukt der Wiener Gesellschaft zwischen 1909 und 1938 aufzeigen.
Casa editrice:
VDM Verlag Dr. Müller
Sito Web:
http://www.vdm-verlag.de
Da (autore):
Michael Lechner
Numero di pagine:
176
Pubblicato il:
09.02.2010
Giacenza di magazzino:
Disponibile
categoria:
Giudaismo
Prezzo:
68,00 €
Parole chiave:
Fußball, Wien, jüdisch, Hakoah, FK Austria, Sport, Geschichte, Lechner, Sindelar, Wunderteam

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Trasferimento

  0 prodotti nel carro d'acquisti
Modificare il carrello
Loading frontend
LOADING