Bookcover of Tutsch ko Wèadrgèantè – Gar keinen Muskelkater
Booktitle:

Tutsch ko Wèadrgèantè – Gar keinen Muskelkater

Eine dialektologisch-soziolinguistische Untersuchung einer 5. Klasse im St. Galler Rheintal

Editions universitaires europeennes (2011-05-24 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-613-1-57491-7

ISBN-10:
613157491X
EAN:
9786131574917
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Welche Sprache bildet sich, wenn gut zwanzig Individuen miteinander interagieren? Eine 5. Primarschulklasse in Widnau, einem Dorf im St. Galler Rheintal, ihr Sprachgebrauch und ihre Kenntnis ortsspezifischer lexikalischer Elemente stehen im Zentrum des Interesses der vorliegenden Arbeit. Anhand zweier spielerischer Instrumente werden Sprachgebrauch und -kenntnis ermittelt. Ausserdem werden die Schüler[innen] zu ihrer sprachlichen Herkunft, zu ihren wechselseitigen Beziehungen und zur Einstellung gegenüber dem lokalen Dialekt befragt. Ziel ist es, zu ergründen, ob und inwiefern zwischen den sprachlichen Wurzeln bzw. dem selbst gewählten sozialen Umfeld und dem Sprachgebrauch bzw. den Sprachkenntnissen ein Zusammenhang besteht. Aufgrund der Befunde werden mannigfache Vermutungen zur Ursache sprachlicher Angleichung von Interagierenden angestellt.
Publishing house:
Editions universitaires europeennes
Website:
http://www.editions-ue.com/
By (author) :
Martina Zimmermann
Number of pages:
176
Published on:
2011-05-24
Stock:
Available
Category:
Language and literature science
Price:
59.00 €
Keywords:
Soziolinguistik, sprachliche Herkunft, Spracheinstellung, Soziales Netzwerk, Sprachgebrauch, Sprachkenntnis, Dialektologie, diglossie, Spracheinstellungsforschung, Diglossie

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING