Bookcover of Essstörungen im Fitness- und Freizeitsport
Booktitle:

Essstörungen im Fitness- und Freizeitsport

Untersuchungen zum Ess- und Trainingsverhalten von Mitgliedern in Fitness- und Freizeitanlagen

Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (2011-01-28 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-8381-2373-8

ISBN-10:
3838123735
EAN:
9783838123738
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Das Risikoprofil für die Entwicklung einer Erkrankung aus dem Bereich der Essstörungen steht neben anderen Faktoren (Persönlichkeit, peer group, Diätverhalten usw.) in einem engen Zusammenhang mit dem Trainieren in einem Fitnessstudio. Das bestätigte eine Untersuchung zum Ess- und Trainingsverhalten mit 300 Fitnessstudiomitgliedern. Als Risiko- modulierendes Merkmal ließ sich die "primäre Trainingsmotivation" identifizieren: Je mehr der kalorienverbrauchende bzw. körperformende Aspekt des Trainings im Vordergrund steht, desto größer das Risiko für die Entwicklung einer Essstörung. Vor dem Hintergrund des heute anerkannten bio-psycho-sozialen Ursachenmodells für die Entwicklung von Essstörungen nimmt der Faktor Fitnessstudio damit einen Platz im Bereich der exogenen "Umweltfaktoren" ein, der wie andere soziokulturelle Bedingungen eine triggernde Wirkung auf bereits vorhandene Risikomerkmale ausübt und so eine klinisch manifeste Essstörung auslösen kann. Abhängig vom individuellen Risikoprofil eines Sportlers fügen vorliegende Ergebnisse "Fitness" als weitere "Risikosportart" neben ästhetischen und gewichtsabhängigen Sportarten hinzu.
Publishing house:
Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
Website:
https://www.svh-verlag.de
By (author) :
Laura Dalhaus
Number of pages:
200
Published on:
2011-01-28
Stock:
Available
Category:
General, encyclopedias
Price:
79.90 €
Keywords:
Essstörungen, Fitness, Sportsucht, Doping

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING