Bookcover of Die Anfänge des Tourismus in den Schweizer Alpen im 19. Jahrhundert
Booktitle:

Die Anfänge des Tourismus in den Schweizer Alpen im 19. Jahrhundert

Der Einfluss der Briten auf den Alpinismus

AV Akademikerverlag (2014-11-27 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-3-639-72400-4

ISBN-10:
3639724003
EAN:
9783639724004
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Im Jahr 2005 waren 138‘203 Personen in der Schweizer Tourismusbranche beschäftigt und erwirtschafteten insgesamt 30.4 Milliarden Franken. Die Einnahmen durch ausländische Besucher betrugen 12 Milliarden Franken und machen die Branche folglich zu einem wichtigen Bestandteil der Schweizer Exportwirtschaft. Der Tourismus hat seinen Ursprung vor 180 Jahren in den Schweizer Alpen, als die ersten Alpinisten auf die Berge stiegen, und erreichte einen ersten Höhepunkt während der Belle Époque (1880–1914). Bereits 1912 beschäftigte die Tourismusbranche 43‘136 Personen in über 12‘500 Hotels und Pensionen. Sie war neben der Maschinenindustrie der wichtigste Arbeitgeber der Schweiz. Mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 wurde diese Entwicklung gestoppt und erst 1955 konnte der Tourismus wieder die gleiche wirtschaftliche Bedeutung wie um die Jahrhundertwende erlangten.
Publishing house:
AV Akademikerverlag
Website:
http://www.akademikerverlag.de/
By (author) :
Marcel Hofmann
Number of pages:
56
Published on:
2014-11-27
Stock:
Available
Category:
Cultural history
Price:
39.90 €
Keywords:
Schweiz, Hotel, Moderne, Alpen, Kolonialismus, Bergsteigen, Tourisimus, Alpinismus, Briten, Forschritt, Paläste, Aufbruch

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING