Bookcover of Andrej Kokot
Booktitle:

Andrej Kokot

Velden am Wörther See

SpellPress (2011-10-19 )

Books loader

Omni badge eligible for voucher
ISBN-13:

978-613-7-97097-3

ISBN-10:
6137970973
EAN:
9786137970973
Book language:
German
Blurb/Shorttext:
Andrej Kokot (* 23. November 1936 in Oberdorf (slowenisch: Zgornja vas), Gemeinde Velden am Wörther See (slowenisch: Vrba ob jezeru)) ist ein Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer der slowenischsprachigen Volksgruppe in Kärnten. Im Jahre 1942 wurde Andrej Kokot wegen seiner Zugehörigkeit zur slowenischen Volksgruppe mit seiner Familie von den Nationalsozialisten deportiert. In den Jahren 1942 bis 1945 war er mit seiner Familie in den Lagern Rehnitz, Rastatt und Gerlachsheim interniert. Sein Bruder Jožek Kokot wurde am 25. September 1944 im KZ Mauthausen erhängt. In den Frühlingsmonaten 1945 kehrte die Familie zurück nach Köstenberg. Von 1963 bis 1980 war Andrej Kokot Sekretär des Slowenischen Kulturverbandes in Klagenfurt/Celovec. Ab dem Jahre 1980 bis ins Jahr 1991 arbeitete er als Kulturredakteur der slowenischsprachigen Zeitung „Slovenski vestnik“.
Publishing house:
SpellPress
Website:
http://www.betascript-publishing.com
Edited by:
Richie Krishna Fergus
Number of pages:
124
Published on:
2011-10-19
Stock:
Available
Category:
Letters, Rhetoric
Price:
39.00 €
Keywords:
Velden am Wörther See

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Wire Transfer

  0 products in the shopping cart
Edit cart
Loading frontend
LOADING