Couverture de Das Bild, das Flüchtlinge von Deutschland haben
Titre du livre:

Das Bild, das Flüchtlinge von Deutschland haben

Und die Rolle des Internets bei der Imagekonstruktion

AV Akademikerverlag (31-10-2016 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-3-330-50904-7

ISBN-10:
333050904X
EAN:
9783330509047
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Der Flüchtlingsstrom hat Deutschland unvorbereitet getroffen und fordert nicht nur die Politik heraus, sondern auch Wirtschaft und Bevölkerung. Die Deutschen bleiben in der Flüchtlingsfrage gespalten. Einige Aussagen in der Migrationsdebatte halten sich beharrlich, wie die Annahme, dass Migranten und Migrantinnen faul sind, sich nicht integrieren, den Staat nur viel Geld kosten und Arbeitsplätze wegnehmen. Aber auch Flüchtlinge haben bestimmte Vorstellungen von Deutschland und den Deutschen, wobei vor allem der Ruf als Wirtschaftsnation Hoffnung auf gute Arbeit und ein Leben in Wohlstand vermittelt. Die Frage ist, wie genau dieses Bild von Deutschland aussieht und durch welche Informationen diese Vorstellungen zustande kommen. Ein entscheidender Bestimmungsfaktor bei der Imagekonstruktion sind die Massenmedien als Multiplikatoren. Besonders das Internet als Konvergenztechnologie gewinnt in diesem Zusammenhang immer mehr an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit zielt deshalb darauf ab, zu untersuchen, welches Bild flüchtende Menschen aus Afrika oder den Balkanstaaten von Deutschland haben und welche Rolle das Internet bei der Imagekonstruktion spielt.
Maison d'édition:
AV Akademikerverlag
Site Web:
http://www.akademikerverlag.de/
de (auteur) :
Silvia Ludwig
Numéro de pages:
88
Publié le:
31-10-2016
Stock:
Disponible
Catégorie:
Médias, Communication
Prix:
35.90 €
Mots-clés:
Deutschland, Einstellung, Image, Internet, Länderimage, Countryimage

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Virement bancaire

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING