Couverture de Behandlung von Kreditrisiken im Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht
Titre du livre:

Behandlung von Kreditrisiken im Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht

Solvabilitätsverordnung und Solvency II im Vergleich

VDM Verlag Dr. Müller (29-04-2010 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-3-639-25512-6

ISBN-10:
3639255127
EAN:
9783639255126
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Die Finanzdienstleistungsaufsicht verlangt von Banken und Versicherungen für ihre Kreditrisiken Eigenmittel vorzuhalten. Banken unterliegen der aus Basel II hervorgegangenen Solvabilitätsverordnung, und bei Versicherungen wird Solvency II das aktuell geltende Versicherungsaufsichtsgesetz ergänzen. Beide Aufsichtsregularien basieren auf einer 3-Säulen Struktur, dennoch wird bei einem Vergleich sichtbar, dass das Kreditrisiko bei Banken und Versicherungen unterschiedlich behandelt wird, was dem aufsichtsrechtlichen Grundsatz "same risk - same regulation" widerspricht. Die zwischen beiden Branchen deutlich abweichenden quantitativen Anforderungen zur Eigenmittelunterlegung führen zu einer Wettbewerbsverzerrung auf Märkten, auf denen beide Finanzintermediäre konkurrieren und widersprechen dem Anspruch eines "level playing field". Die auf den unterschiedlichen Regelungen basierende inhärente Logik zu Eigenmittelanforderungen in Säule I wird anhand realer Portfolien von Anleihen und Derivaten verdeutlicht. Die qualitativen Unterschiede von Säule II (MaRisk) und Säule III (Offenlegung) werden ebenfalls kritisch gegenübergestellt.
Maison d'édition:
VDM Verlag Dr. Müller
de (auteur) :
Alexander Erk
Numéro de pages:
76
Publié le:
29-04-2010
Stock:
Disponible
Catégorie:
Branches individuel, Branches
Prix:
49.00 €
Mots-clés:
Kreditrisiko, Versicherungsaufsichtsrecht, Solvabilitätsverordnung, BaselII, SolvencyII, QIS4, Eigenmittelanforderungen, MaRisk, SäuleI, Risikomanagement

Books loader

Lettre d'information

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Virement bancaire

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING