Couverture de Anneliese Schuh-Proxauf
Titre du livre:

Anneliese Schuh-Proxauf

Zweiter Weltkrieg

Tempor (28-09-2011 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-613-8-59675-2

ISBN-10:
6138596757
EAN:
9786138596752
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anneliese Schuh-Proxauf, geb. Proxauf (* 16. Februar oder 10. März 1922 in Innsbruck) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin und Unternehmerin. Anneliese Proxauf, deren ältere Schwester Rosemarie Gebler-Proxauf ebenfalls Skirennläuferin war, erzielte in der zweiten Hälfte der 1930er-Jahre erste Erfolge im Nachwuchsbereich, wurde aber schon in ihrer Jugend mehrmals durch Verletzungen zurückgeworfen. Nach dem Anschluss Österreichs für das Deutsche Reich startend, feierte die damals 18-Jährige, die 1940 maturiert und ein Wirtschaftsstudium an der Universität Innsbruck begonnen hatte, ihre ersten großen Erfolge bei der Weltmeisterschaft 1941 in Cortina d’Ampezzo, als sie drei Bronzemedaillen in der Abfahrt, im Slalom und in der Kombination gewann. Diese Medaillen wurden jedoch 1946 vom Internationalen Skiverband für ungültig erklärt, da viele Nationen aufgrund der politischen Umstände nicht an der WM teilnehmen konnten.
Maison d'édition:
Tempor
Site Web:
http://www.betascript-publishing.com
Edité par:
Alain Sören Mikhayhu
Numéro de pages:
148
Publié le:
28-09-2011
Stock:
Disponible
Catégorie:
Sciences humaines générale
Prix:
45.00 €
Mots-clés:
Jugend, Verletzung, Anschluss, Reich, Wirtschaftsstudium, Nachwuchsbereich

Books loader

Lettre d'information

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Virement bancaire

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING