Couverture de Adriaan Morriën
Titre du livre:

Adriaan Morriën

Betascript Publishing (26-08-2010 )

Books loader

Omni badge éligible au bon d'achat
ISBN-13:

978-613-1-90580-3

ISBN-10:
6131905800
EAN:
9786131905803
Langue du livre:
Allemand
texte du rabat:
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adriaan Morriën (* 5. Juni 1912 in Velsen; † 7. Juni 2002 in Amsterdam) war ein niederländischer Lyriker, Erzähler, Essayist und Literaturkritiker. Er schrieb in niederländischer und deutscher Sprache. Mit Beginn der 1960er Jahre nahm Morriëns Erfolg in deutscher Sprache allerdings ab. Bei der Tagung der Gruppe 47 in Aschaffenburg 1960 wurde sein Text „von Richters Scharfrichtern in aller Kürze abgeurteilt“. In Folge geriet seine Literatur in deutscher Sprache weitgehend in Vergessenheit. Rolf Schneider urteilte 1969, dass der Preis der Gruppe 47 an Morriën „von heute her etwas merkwürdig“ anmute. In niederländischer Sprache veröffentlichte Morriën jedoch neben seiner journalistischen Tätigkeit weiterhin Lyrik und Prosa und wurde für seine Gedichte und Übersetzungen (unter anderem von Heinrich Böll, Erich Kästner, Sigmund Freud, Albert Camus und Guy de Maupassant) mit Preisen ausgezeichnet.
Maison d'édition:
Betascript Publishing
Site Web:
https://www.betascript-publishing.com/
Edité par:
Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe, Susan F. Henssonow
Numéro de pages:
124
Publié le:
26-08-2010
Stock:
Disponible
Catégorie:
Langue et Sciences littéraires
Prix:
39.00 €
Mots-clés:
Velsen, Niederlande, Lyriker, Erzähler, Essayist

Books loader

Lettre d'information

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Virement bancaire

  0 produits dans le panier
Modifier le contenu du panier
Loading frontend
LOADING