Portada del libro de Die Schmerzgestik als Diagnosekriterium
Título del libro:

Die Schmerzgestik als Diagnosekriterium

Interrater-Reliabilität bei der Beurteilung der Körpersprache nach dem Fasziendistorsionsmodell FDM

AV Akademikerverlag (2015-10-02 )

Books loader

Omni badge apto para el cupón
ISBN-13:

978-3-639-85586-9

ISBN-10:
3639855868
EAN:
9783639855869
Idioma del libro:
Alemán
Notas y citas / Texto breve:
Das Fasziendistorsionsmodell FDM nach Typaldos stellt anatomische Verformungen der Faszien in den Mittelpunkt seiner Überlegungen. Diese Fasziendistorsionen werden als Ursache von Schmerzen und Funktionseinschränkungen angesehen und können mit einer speziellen Sichtdiagnose der Schmerzgestik erkannt werden. Die vorliegende Publikation beschäftigt sich mit der Interrater-Reliabilität dieses Diagnoseverfahrens. Dabei zeigen sich im Vergleich zu anderen diagnostischen Ansätzen in der Manualtherapie bessere Ergebnisse in der Übereinstimmung. Zusätzlich lässt sich die Beobachtung der Schmerzgestik einfach in den klinischen Alltag integrieren und ermöglicht dem Behandler, die intuitiven, nonverbalen Informationen des Patienten zur Auswahl des optimalen Behandlungsansatzes heranzuziehen.
Editorial:
AV Akademikerverlag
Sitio web:
http://www.akademikerverlag.de/
Por (autor):
Stefan Anker
Número de páginas:
132
Publicado en:
2015-10-02
Stock:
Disponible
Categoría:
La medicina integral
Precio:
36.90 €
Palabras clave:
FDM, Gestik, Interrater-Reliabilität, Körpersprache, Osteopathie, Fasziendistorsionsmodell, Fascial Distortion Model

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::wechatpay Adyen::unionpay PayPal Transferencia Bancaria

  0 productos en el carrito
Editar carrito
Loading frontend
LOADING