Buchcover von Zeitsouveränität im Management
Buchtitel:

Zeitsouveränität im Management

Möglichkeiten und Restriktionen der Individualisierung der Arbeitszeit für Führungskräfte

AV Akademikerverlag (14.03.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-39205-0

ISBN-10:
3639392051
EAN:
9783639392050
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Wertewandel räumt der Harmonie zwischen Karriere und Privat- bzw. Familienleben einen hohen Stellenwert ein, weshalb variable Arbeitszeitgestaltung immer beliebter wird. Führungspositionen bleiben davon meist ausgeklammert, obwohl gerade dort die einzelvertraglichen Arbeitsverhältnisse und die geringen kollektivrechtlichen Barrieren diese Arbeitszeitgestaltung nahe legen. Die so genannte Zeitsouveränität, die aus dem zu Grunde liegenden Individualisierungskonzept folgt, stößt an Grenzen, wenn Führungspositionen weitgehend mit einer ‚selbstbestimmten’ 60-Stunden-Woche einhergehen. Eine Individualisierung der Arbeitszeit würde bei Führungskräften zunächst die Verkürzung auf ein ‚normales’ Maß bedeuten. Stehen einem solchen Vorhaben wirklich nur Sachzwänge – z. B. die angenommene Unteilbarkeit von Führungspositionen – entgegen, oder befinden sich die größten Barrieren in den Köpfen der Beteiligten? Yvonne Brüggemann beleuchtet die Möglichkeiten und Grenzen einer Individualisierung der Arbeitszeit für Führungskräfte und diskutiert drei Arbeitszeitmodelle. Ein Buch für Arbeitgeber, Manager und Führungskräfte, Wirtschafts- und Arbeitswissenschaftler sowie alle am Thema Interessierten.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Yvonne Brüggemann
Seitenanzahl:
112
Veröffentlicht am:
14.03.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Management
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Management, Individualisierung, Arbeitszeit, Führungskräfte, Zeitsouveränität

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING