Buchcover von Wege zur Inklusion
Buchtitel:

Wege zur Inklusion

Bewusstseinswandel durch Kulturelle Praxis

AV Akademikerverlag (27.01.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-87898-1

ISBN-10:
3639878981
EAN:
9783639878981
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Welchen Beitrag kann kulturelle Praxis zu einem gesellschaftlichen Bewusstseinswandel in Bezug auf Inklusion leisten? Auf dieser erkenntnisleitenden Frage baut das vorliegende Buch auf. Eine solche Bewusstseinsänderung birgt eine große Relevanz hinsichtlich der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Dieses Buch zeigt auf, wie kulturelle Praxis an dieser Stelle ansetzen kann und innerhalb von partizipativer, inklusiver Arbeit Reflektionen und Irritationen anstößt. Gegenstand ist das inklusive „Sommerblut“ Kulturfestival, dessen Potenzial für gesellschaftlichen und kulturellen Wandel mithilfe eines Interviews des Gründers und Leiters untersucht wird. In den ersten beiden Kapiteln wird sich den Begriffen Inklusion und Kultur angenähert. Es folgt eine Darstellung der Bedingungen für eine inklusive Gemeinschaft sowie der wichtigen Rolle von Kulturpraxis hierbei. Kapitel 5 widmet sich dem Experteninterview mit dem Gründer und Leiter des „Sommerblut“ Festivals, Rolf Emmerich. Die Methodik, das Erkenntnisinteresse sowie die Auswertungsergebnisse werden vorgestellt und erläutert. Das Buch schließt mit einem Fazit, einschließlich Resümee und weiterführender Fragestellungen.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Inke Johanna Pickhardt
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
27.01.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sonderpädagogik
Preis:
32,90 €
Stichworte:
Bewusstseinswandel, Disability Studies, Gesellschaft, Inklusion, Kultur, sozialer Wandel, Umdenken, kulturelle Praxis, Sommerblut Festival

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING