Buchcover von Sprachliche Besonderheiten der ehemaligen DDR
Buchtitel:

Sprachliche Besonderheiten der ehemaligen DDR

Rezeptives Erkennen 20 Jahre nach der Trennung

VDM Verlag Dr. Müller (22.02.2009 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-12548-1

ISBN-10:
3639125487
EAN:
9783639125481
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die jahrzehntelang dauernde Trennung der zwei ehemaligen deutschen Staaten und die voneinander beträchtlich abweichenden politischen Systeme haben zu zwei Kommunikationsgemeinschaften geführt. Nach der Wende ist zwar das politische System einig geworden, der Sprachgebrauch folgt aber die politischen Änderungen etwas langsamer. Die jüngeren Generationen, die die politische Wende als Kinder erlebt haben, kennen noch die Ausdrücke, Wendungen und typische Abkürzungen der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik und sind mit vielen Charakteristiken vertraut. In dieser Arbeit wird der Standpunkt vertreten, dass der gemeinsame geschichtliche Hintergrund der Staaten des ehemaligen Ostblockes im rezeptiven Erkennen von bestimmter Vorteil sein kann. Die Autorin Zsuzsanna Gyöngyösi untersucht das rezeptive Erkennen der DDR-spezifischen sprachlichen Erscheinungen bei westdeutschen und osteuropäischen Studenten. Das Buch richtet sich an alle, die sich für die Sprache der ehemaligen DDR interessieren.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Zsuzsanna Gyöngyösi
Seitenanzahl:
72
Veröffentlicht am:
22.02.2009
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Deutsche Sprachwissenschaft; Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Kommunikationsgemeinschaft, Spracherscheinung, DDR, rezeptiv, Erkennen

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING