Buchcover von Selbstbestimmung bis zum Tod
Buchtitel:

Selbstbestimmung bis zum Tod

Hilfe zum Sterben im Spannungsfeld von moralischer und rechtlicher Integrität

AV Akademikerverlag (20.01.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-79085-6

ISBN-10:
3639790855
EAN:
9783639790856
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Selbstbestimmung als grundlegendes Bedürfnis des Menschen ist im Sinne der Patientenautonomie fest im Kontext der Medizin bzw. Palliativmedizin verankert, doch erfährt sie eine Einschränkung, wenn es um die Selbstbestimmung hinsichtlich des eigenen Todes geht. Betroffen von dieser Einschränkung ist nicht nur der Patient, sondern auch der Arzt, der sich im Graubereich zwischen humanitären Gewissensgründen und strafrechtlicher Verfolgung bewegt. Überall dort, wo Vertreter verschiedener Disziplinen an einem Tisch sitzen, um konstruktiv Konzepte zu erarbeiten, müssen zuerst jene Begriffe geklärt werden, die dem jeweiligen Konzept zugrunde liegen. Der analytische Zugang zur Ethik als Wissenschaft von der Moral dient nicht der Bestätigung von bereits vorhandenen Überzeugungen, sondern erforscht und stellt in Frage, was es heißt, als ein moralisch verantwortliches Wesen zu handeln. Ethik interessiert sich dafür, wie wir uns vernünftigerweise selbst verstehen und wonach wir streben sollten. Als kritische Disziplin verhilft sie nicht nur zu begrifflicher Differenzierung, sondersondern macht, wichtiger noch, sensibel für grundlegende Fragestellungen und Argumente.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Liane Holzinger
Seitenanzahl:
108
Veröffentlicht am:
20.01.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Philosophie
Preis:
32,90 €
Stichworte:
Medizinische Ethik, Sterbehilfe, Selbstbestimmung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING