Buchcover von Pflanzliche Arzneimittel und Nahrungs- ergänzungsmittel
Buchtitel:

Pflanzliche Arzneimittel und Nahrungs- ergänzungsmittel

Situationsanalyse. Unterscheidungsmöglichkeiten. Wettbewerbsrechtliche Folgen einer unrichtigen Produktqualifikation

Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften (12.01.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-86194-094-4

ISBN-10:
3861940949
EAN:
9783861940944
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung steigt. Der Markt reagiert auf die Nachfrage mit zahlreichen Gesundheitsprodukten. Nahrungsergänzungsmittel oder doch Arzneimittel? Nicht nur Verbraucher haben Schwierigkeiten, Unterscheidungen zu treffen, zumal sich diese Produkte optisch sehr ähneln. Diese Frage stellt sich schneller, als es dem Hersteller oder Inverkehrbringer beliebt. Sowohl an Arzneimitteln als auch an Nahrungsergänzungsmitteln knüpfen verschiedene rechtliche Bestimmungen. Eine unrichtige Behandlung des Produktes ist mit gravierenden rechtlichen, aber auch wirtschaftlichen, Folgen verbunden. Das vorliegende Buch befasst sich mit pflanzlichen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, wobei auch andere verwandte Produktkategorien, wie Lebensmittel, Diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, Medizinprodukte etc., dargestellt werden. Unter Einbeziehung pharmazeutischer Grundsätze wird nicht nur die derzeitige unbefriedigende Situation erörtert, sondern zugleich ein Lösungsweg aufgezeigt.
Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Webseite:
https://www.svr-verlag.de/
von (Autor):
Carina Urban
Seitenanzahl:
512
Veröffentlicht am:
12.01.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Recht
Preis:
128,00 €
Stichworte:
Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, Diätetische Lebensmittel, Medizinprodukte, Gesundheit, Wettbewerbsrecht, Lebensmittel, Phytopharmaka, Ernährung, Health-Claims- Verordnung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING