Summer2017 gb

Buchcover von Mensch-Computer-Interaktion im Semantic Web
Buchtitel:

Mensch-Computer-Interaktion im Semantic Web

Interaktive Angleichung als Modell für die Mensch-Computer-Interaktion im Semantic Web

Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (20.04.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8381-3277-8

ISBN-10:
3838132777
EAN:
9783838132778
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
In dieser Arbeit wird ein Modell der Mensch-Computer-Interaktion vorgestellt, das die besonderen Eigenschaften des Semantic Web nutzt, um sowohl die interaktive Erstellung von Informationen im Semantic Web als auch den interaktiven Zugriff darauf zu verbessern. Um dabei die Probleme der Interpretation von Informationen bei der Mensch-Computer-Interaktion in den Griff zu bekommen, verwendet das Modell die aus der Mensch-zu-Mensch-Kommunikation bekannte Strategie der interaktiven Angleichung. Bei dieser Strategie tauschen sich Mensch und Computer iterativ und in kurzen Intervallen darüber aus, in welcher Weise sie den jeweils anderen verstanden haben, um auf diese Weise Fehlinterpretationen schnell erkennen und somit frühzeitig korrigieren zu können. Als Nachweis für die Tauglichkeit dieses Ansatzes werden verschiedenen interaktive Umsetzungen des neuen Modells vorgestellt und mit Hilfe von Nutzerstudien evaluiert. Die Ergebnisse der Nutzerstudien zeigen sowohl die Vorteile der jeweiligen Umsetzungen als auch das große Potential des generellen Ansatzes der interaktiven Angleichung für das Semantic Web.
Verlag:
Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
Webseite:
https://www.svh-verlag.de
von (Autor):
Philipp Heim
Seitenanzahl:
276
Veröffentlicht am:
20.04.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Informatik
Preis:
89,90 €
Stichworte:
Semantic Web, Mensch-Computer-Interaktion, Modell, Mensch-Maschine-Kommunikation, interaktive Angleichung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING