Buchcover von Makulaödem im Zusammenhang mit retinalen Venenverschlüssen
Buchtitel:

Makulaödem im Zusammenhang mit retinalen Venenverschlüssen

Wirksamkeit von Bevacizumab in der Praxis

Verlag Unser Wissen (21.07.2021 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-620-3-95211-7

ISBN-10:
6203952117
EAN:
9786203952117
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Der retinale Venenverschluss ist eine häufige und potenziell ernste Erkrankung der Netzhaut. Das Makulaödem ist die Hauptursache für Erblindung bei retinalen Venenverschlüssen. Die Diagnose und Überwachung basiert auf der optischen Kohärenztomographie, einer nicht-invasiven und schnellen Untersuchungsmethode, die sowohl quantitative als auch qualitative Analysen ermöglicht. Die Behandlung basiert auf intravitrealen Injektionen von Anti-VEGF (Vascular Endothelial Growth Factor) wie Bevacizumab, einem weit verbreiteten Molekül.Wir schlagen vor, die Wirksamkeit von intravitrealen Injektionen von Bevacizumab bei der Behandlung von Makulaödemen im Zusammenhang mit retinalen Venenverschlüssen anhand von tomographischen Daten zu untersuchen.
Verlag:
Verlag Unser Wissen
Webseite:
https://sciencia-scripts.com
von (Autor):
Meriem Ouederni, Ines Ouederni
Seitenanzahl:
68
Veröffentlicht am:
21.07.2021
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Klinische Fächer
Preis:
39,90 €
Stichworte:
Netzhautvenenverschluss, intravitreale Injektion, optische Kohärenztomographie

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING