Buchcover von Kindheit in der Autobiographie von Thomas Platter
Buchtitel:

Kindheit in der Autobiographie von Thomas Platter

"...in wie vill grosser gferden ich offt bin gsin mins lybs und läbens..."

VDM Verlag Dr. Müller (25.10.2013 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-04945-9

ISBN-10:
3639049454
EAN:
9783639049459
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Thomas Platter beschreibt in seiner Autobiographie den erstaunlichen sozialen Aufstieg vom armen Hirtenjungen zum angesehenen Rektor einer Basler Schule. Dabei stellt er seine Kindheit als ausgesprochen hart und gefahrvoll dar. Warum dramatisiert er als schreibender alter Mann Teile seines Lebens? Wie wirkt sich seine Lebenssituation zur Schreibzeit auf die Konstruktion seines Lebensentwurfes aus? Die Autorin Jeannette Glaue führt mit einem gattungstheoretischen Teil in die Problematik der Selbstzeugnisse ein und stellt den historischen Kontext im Vergleich von Schreibgegenwart und Kindheit Thomas Platters dar. Im Quellenteil ermöglichen Platters Briefe und vier weitere Autobiographien einen Einblick in das Schrifttum des 16. Jahrhunderts. Die Darstellung und Analyse der Autobiographie erfolgt in vier Abschnitten: Infantia in der Familie, Knabenzeit als Geißbub, Adolescentia auf Wanderschaft und Jugend als Wendepunkt. Anschließend interpretiert die Autorin Platters spannende Kindheitsgeschichte. Das Buch richtet sich an Studierende und Interessierte der Geschichte der Frühen Neuzeit.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Jeannette Glaue
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
25.10.2013
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sprach- und Literaturwissenschaft
Preis:
224,91 R$
Stichworte:
"Autobiographie, Selbstzeugnis, 16. Jahrhundert, Kindheit, Thomas Platter, Wallis, Basel, Schweiz", Autobiographie, Schweiz

Books loader

Newsletter

Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay PagBrasil Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING