Buchcover von "Inklusion am Bauernhof"
Buchtitel:

"Inklusion am Bauernhof"

Qualitative Studie zur inklusiven, ökosophischen, dialogpädagogischen Grundidee eines landwirtschaftlichen Betriebes

VDM Verlag Dr. Müller (17.06.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-27069-3

ISBN-10:
363927069X
EAN:
9783639270693
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die „Umgebung“ Bauernhof kann einen Raum für Begegnungen zwischen Natur und Menschen und zwischen Menschen ermöglichen. Ausgehend von der Forschungsfrage, ob der Bauernhof dies bieten kann; welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen und welche dialogpädagogisch, umweltpädagogisch relevanten Möglichkeiten sich in einem solchen Begegnungsort eröffnen können, werden die theoretischen Eckpfeiler Inklusion, Dialogphilosophie (Martin Buber) und Ökosophie präsent. Mit dem Begriff Inklusion wird festgehalten, dass der Bauernhof keine fernab gelegene Therapiestation sein soll, sondern sich im Gemeindegeschehen etablieren will. Der Begriff der Inklusion wird ebenfalls im Mikrokosmos Bauernhof präsent, indem er unterschiedliche Zielgruppen ansprechen will, die ein generationsübergreifendes, heterogenes Lernen und Arbeiten ermöglicht. Jedoch ist vorab anzumerken, dass sich gezeigt hat, dass gerade die Haltung der Inklusion die größte und schwierigste Herausforderung für den sozialgeführten Bauernhof darstellt und schlussendlich die kreativsten Lösungen fordert.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Daniela Burtscher
Seitenanzahl:
144
Veröffentlicht am:
17.06.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Ökosophie, Dialogisches Prinzip, Landwirtschaft, Bauernhof, Inklusion, Menschen mit Lernschwierigkeiten, Tiere, Therapie, Depressionen, Ältere Menschen

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING