Buchcover von Glückliche Kindheit - ein Privileg westlicher Wohlstandsgesellschaften?
Buchtitel:

Glückliche Kindheit - ein Privileg westlicher Wohlstandsgesellschaften?

Lebensbedingungen von Kindern in Österreich und Thailand aus der Perspektive der UN-Kinderrechtskonvention

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (17.06.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-05060-8

ISBN-10:
3639050606
EAN:
9783639050608
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das Recht auf glückliche Kinderheit sollte für alle Kinder weltweit selbstverständlich sein. Darüber besteht Einigkeit. Ist die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ein geeignetes Mittel dieses Ziel zu erreichen? Das Konzept von Kindheit ist kulturell bestimmt. Kann ein international universelles Instrument einerseits die Rechte aller Kinder garantieren und andererseits genug Raum für ökonomische, religiöse und kulturelle Besonderheiten in der Umsetzung einräumen? Anhand der Lebensbedingungen von Kindern in Thailand und Österreich vergleicht die Autorin die Herausforderungen der Staaten bei der Umsetzung der Kinderrechtskonvention und analysiert die kulturspezifisch unterschiedlichen Rollen von Kindern in den jeweiligen Gesellschaften. Die Diplomarbeit richtet sich an alle jene, die im Menschenrechtsbereich tätig oder daran interessiert sind und denen die praktische Umsetzung von Kinderrechten wichtig ist.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Kathrin Pauschenwein
Seitenanzahl:
196
Veröffentlicht am:
17.06.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Recht
Preis:
68,00 €
Stichworte:
Kindheit, Kinderrechte, Österreich, Thailand, Menschenrechte, Globalisierung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING