Buchcover von #girlssurftoo
Buchtitel:

#girlssurftoo

Das Bild von Surferinnen in der Werbung

Lehrbuchverlag (06.11.2020 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-620-0-44667-1

ISBN-10:
6200446679
EAN:
9786200446671
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Ein weißer Sandstrand, die Sonne scheint, das Meer ist glasklar. Eine Frau posiert im Bikini am Strand. Sie hat lange blonde Haare, der Fokus des Bildes liegt auf ihrem durchtrainierten, schlanken, braungebrannten Körper. Ein stereotypisches Bild der Medien, das Surferinnen und den coolen Lifestyle der Surfszene darstellen soll. Nur dass dies ein Bild ist, das von den Medien kreiert wurde und mit der Realität kaum etwas zu tun hat. Hobby- und Profisportlerinnen stellen sich gegen die sexualisierte und diskriminierende Darstellung der Frauen im Surfsport, die viele Nachteile für die Wellenreiterinnen mit sich bringt.Die Debatte um die mediale Darstellung von Frauen im Sport muss deshalb öffentlich geführt werden. Die vorliegende Masterarbeit begutachtet die Thematik darum genauer und zeigt anhand der wissenschaftlichen Auswertung auf, welche Ungleichheiten sich für Surferinnen in der Sportszene ergeben und welche Auswrikungen dies auf Frauen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen mit sich bringt.
Verlag:
Lehrbuchverlag
Webseite:
http://www.verlag-lehrbuch.de
von (Autor):
Miriam Fürst
Seitenanzahl:
184
Veröffentlicht am:
06.11.2020
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Frauen- und Geschlechterforschung
Preis:
71,90 €
Stichworte:
Surfen, Surferinnen, Werbung, Medien, Geschlechterstereotype, Geschlechterdifferenzen, semiotische Bildinhaltsanalyse, qualitative Interviews

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING