Buchcover von Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts?
Buchtitel:

Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts?

Der Einfluss von Zahlungsmodalitäten auf den therapeutischen Prozess

AV Akademikerverlag (03.05.2019 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-620-2-22328-7

ISBN-10:
6202223286
EAN:
9786202223287
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in freier Praxis müssen sich nicht nur mit fachlichen Themen, sondern auch mit Zahlungsmodalitäten und anderen finanzrechtlichen Bestimmungen, wie zum Beispiel der Registrierkassenverordnung, auseinandersetzen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Zahlungsmodalitäten und geht unter anderem darauf ein, welche finanzrechtlichen Vorschriften beachtet werden müssen. Die Wahl der Zahlungsmodalitäten hat neben den Auswirkungen auf die Buchhaltung auch Auswirkungen auf den therapeutischen Prozess. Anhand von Fallvignetten werden diese möglichen Auswirkungen dargestellt und aus existenzanalytischer Sicht beleuchtet. Die phänomenologische Grundhaltung und existenzanalytische Methoden, wie die PEA, helfen bei der Abstimmung der Zahlungsmodalitäten auf den jeweiligen Klienten bzw. die jeweilige Klientin und seine oder ihre Bedürfnisse. Ein kleiner Exkurs in andere Therapierichtungen zeigt weitere Möglichkeiten im Umgang mit dem Thema Bezahlung.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Sandra Hren
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
03.05.2019
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Psychologie
Preis:
32,90 €
Stichworte:
Psychotherapie, Existenzanalyse, Registrierkasse, Verrechnung, Praxisgründung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING