Buchcover von Eine neue Theorie und Methode für das Studium der touristischen Kunst
Buchtitel:

Eine neue Theorie und Methode für das Studium der touristischen Kunst

Der Fall des "Flow or Happy Family"-Genres in der simbabwischen Shona-Stein-Skulptur

Verlag Unser Wissen (12.10.2020 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-620-2-88065-7

ISBN-10:
6202880651
EAN:
9786202880657
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
A New Theory and Method for the Study of Tourist Art schlägt vor, dass die kombinierte Strenge eines ästhetischen, visuellen, wissenschaftlichen und ethnographischen Ansatzes eine präzise Dokumentation der formalen Variationen und Veränderungen der Bedeutungen und der kulturellen Relevanz im Laufe der Zeit als Reaktion auf die Marktanforderungen ermöglicht. Er argumentiert, dass Ethnographen und Kunsthistoriker, sollten sie nachhaltige Feldforschungen der touristischen Kunst unter Berücksichtigung von John Ruskins Ratschlag, dass das Skizzieren eine Voraussetzung für die Wertschätzung der Form ist, durchführen, überraschende Einsichten entdecken könnten, die sonst nicht entstehen würden. In dieser detaillierten formalen Fallstudie über ein Genre der Shona-Skulptur aus Simbabwe erfahren wir, dass es ein beträchtliches Maß an Variation, Innovation und Bedeutung in einer handwerklichen Form gibt, die von Kunsthistorikern traditionell als repetitiv, massenhaft produziert und bedeutungsloser Kitsch abgetan wird.
Verlag:
Verlag Unser Wissen
Webseite:
https://sciencia-scripts.com
von (Autor):
Jonathan Zilberg
Seitenanzahl:
108
Veröffentlicht am:
12.10.2020
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geschichte
Preis:
37,90 €
Stichworte:
Touristische Künste, Ethnische Künste, simbabwische Shona-Steinskulptur

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING