Buchcover von Dortelweil
Buchtitel:

Dortelweil

Betascript Publishing (23.10.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-3-33733-6

ISBN-10:
6133337338
EAN:
9786133337336
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Dortelweil ist ein Stadtteil von Bad Vilbel im Wetteraukreis in Hessen. Bereits in der Jungsteinzeit siedelten die so genannten Bandkeramiker an der Stelle des heutigen Dortelweil. In der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends begannen die Franken mit der Besiedlung und dem Anlegen dörflicher Niederlassungen. Zwischen den Jahren 774 und 786 wird Dortelweil erstmals in Schenkungen an das Reichskloster Lorsch urkundlich erwähnt. Der Ort wurde um 1292 der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main zugesprochen und gehörte danach für fast 600 Jahre als eine von acht Landgemeinden zu deren Territorium. Die Bewohner Dortelweils waren Leibeigene des Frankfurter Rats und zu Frondiensten verpflichtet. Die Leibeigenschaft wurde erst 1818 endgültig abgeschafft, 1853 erhielten die Dorfbewohner das Wahlrecht zum Gesetzgebenden Körper.
Verlag:
Betascript Publishing
Webseite:
https://www.betascript-publishing.com/
Herausgegeben von:
Lambert M. Surhone, Mariam T. Tennoe, Susan F. Henssonow
Seitenanzahl:
76
Veröffentlicht am:
23.10.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geografie
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Bad Vilbel, Wetteraukreis, Hessen, STADA Arzneimittel AG

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::ach Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING