Buchcover von Der Vorgesetzte als Coach
Buchtitel:

Der Vorgesetzte als Coach

Kritische Auseinandersetzung mit einem neuen Rollenbild

VDM Verlag Dr. Müller (08.10.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-29495-8

ISBN-10:
3639294955
EAN:
9783639294958
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Coaching – ein Schlagwort, das momentan in aller Munde ist. Motivationscoach, Businesscoach oder Walkingcoach lassen nur einen Schluss zu – Coaching ist "in". Demnach wird ein sehr positives und vor allem unkritisches Bild von dem gezeichnet, was Coaching alles kann und bewirken soll. Allerdings wird entweder kaum differenziert und alles als Coaching bezeichnet, was in irgendeiner Form beratend daherkommt, oder der Begriff wird so eng interpretiert, dass es nur eine legitime Form gibt: die des professionellen Coachs und seines Klienten. Die Unternehmenslandschaft bildet, wie der Begriff Businesscoach vermuten lässt, in diesem Zusammenhang keine Ausnahme. Coaching als Führungsstil des 21. Jahrhunderts soll hierbei das einzige (Heil-)Mittel sein, das es noch auszuschöpfen gilt, um die Potenziale der Mitarbeiter zu wecken. Dabei täuscht der vermeintliche Konsens über Coaching und seine Wirkung als Allheilmittel, denn bei näherem Hinschauen findet man viele unterschiedliche Positionen. Mit eben dieser Problematik beschäftigt sich das vorliegende Buch.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Andrea Hingst
Seitenanzahl:
72
Veröffentlicht am:
08.10.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Management
Preis:
460,60 HK$
Stichworte:
Coaching, Führung, Rollenverständnis, Coachingtheorie, Rolle

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING