Buchcover von Depression - eine hoffnungslose Krankheit?
Buchtitel:

Depression - eine hoffnungslose Krankheit?

Untersuchung erwartungsaktivierender Interventionen bei Patienten mit erhöhter Depressivität

AV Akademikerverlag (16.12.2013 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-49380-1

ISBN-10:
363949380X
EAN:
9783639493801
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die vorliegende Arbeit untersucht erwartungsaktivierende Interventionen bei Patienten mit erhöhter Depressivität. Es konnte gezeigt werden, dass die Depressivität der Patienten negativ mit der Selbstwirksamkeitserwartung vor dem Beginn einer Therapie korreliert. Nicht statistisch signifikant war die Korrelation zwischen der Erfolgserwartung und der Depressivität. Weiter wurde untersucht, ob Depressivität als Moderator zwischen der positiven Erwartungsaktivierung und dem Therapieerfolg beziehungsweise der Selbstwirksamkeitserwartung fungiert. Diese Forschungsfragen lieferten keine statistisch signifikanten Ergebnisse, jedoch konnte ein statistisch signifikanter positiver Haupteffekt zwischen der Depressivität und der Selbstwirksamkeitserwartung gezeigt werden. Die Resultate werden im Rahmen der vorliegenden Untersuchung kritisch diskutiert und Interpretationen unter Vorbehalt vorgenommen. Abschliessend wird die Untersuchung differenziert betrachtet sowie weitere Forschungsfragen aufgezeigt.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Sonja Boxler
Seitenanzahl:
100
Veröffentlicht am:
16.12.2013
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Psychologie
Preis:
29,90 €
Stichworte:
Depression, Hoffnung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING