Buchcover von Aran
Buchtitel:

Aran

Kaukasus, Frühmittelalter, Kura, Aras (Fluss)

Sess Press (05.01.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-9-18118-6

ISBN-10:
6139181186
EAN:
9786139181186
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Aran, oder Arran, ist der Name eines Gebietes in der Kaukasusregion im heutigen Aserbaidschan. Der Name war vor allem im frühen Mittelalter gebräuchlich. Das Gebiet liegt im Dreieck zwischen den Flüssen Kura, Aras und dem Gebirgsland Armeniens. Die Bezeichnung kam nach der Islamischen Eroberung der Region für den südlichen Teil des antiken Albanias auf. Nach einigen Legenden und antiken Quellen, zum Beispiel Movses Kagankatvatsi, war Arran oder Arhan der Name des Gründers des kaukasischen Staates Albania. In einigen Versionen war dieser der Sohn von Noahs Sohn Jafet und möglicherweise auch der Eponym der Alanen. Eventuell kommt der Name auch vom Fluss Aras, der von den Griechen Araxes genannt wurde. Zudem ist die Region, im Zusammenhang mit dem Zoroastrismus, häufig als „Erstes Land“ (Airyana Vaego) bezeichnet worden, so auch im Avesta. Auch könnte der Name von der Georgischen Bezeichnung der Bewohner kommen: Rani, das nach der arabischen Eroberung zu al-Rān (gesprochen ar-Rān) wurde.
Verlag:
Sess Press
Webseite:
http://www.betascript-publishing.com
Herausgegeben von:
Blossom Meghan Jessalyn
Seitenanzahl:
100
Veröffentlicht am:
05.01.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sozialwissenschaften allgemein
Preis:
34,00 €
Stichworte:
Kaukasus, Frühmittelalter, Kura, Aras, Fluss, Aran

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING