Buchcover von Achteckiger Pavillon von Jingzhen
Buchtitel:

Achteckiger Pavillon von Jingzhen

Betascript Publishing (14.07.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-613-0-92347-1

ISBN-10:
6130923473
EAN:
9786130923471
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Der Achteckige Pavillon von Jingzhen (chin. Jingzhen Bajiao ting, engl.: Jingzhen Octagonal Pavilion) befindet sich in Jingzhen, Kreis Menghai, Autonomer Bezirk Xishuangbanna der Dai, Provinz Yunnan, China. Das Bauwerk, Teil eines einstigen hinayana-buddhistischen Klosters, befindet sich auf dem Berg Jingzhen im Kreis Menghai, 14 km westlich von der Stadt Jinghong. Das Kloster selbst galt einst als wichtiges religiöses Zentrum. Nach Berichten der Dai wurde der Pavillon 1701 in der (chinesischen) Zeit der Qing-Dynastie errichtet (dem Jahr 1063 nach dem traditionellen Kalender der Dai). Es ist ein Holzpavillon mit einem Ziegelfundament, seine Fenster wurden mit farbigem Glas verziert. Der Pavillon steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China
Verlag:
Betascript Publishing
Webseite:
https://www.betascript-publishing.com/
Herausgegeben von:
Lambert M. Surhone, Miriam T. Timpledon, Susan F. Marseken
Seitenanzahl:
112
Veröffentlicht am:
14.07.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geschichte
Preis:
39,00 €
Stichworte:
Xishuangbanna, Yunnan, Volksrepublik China, hinayana, Buddhismus

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING